Ice Ice Baby
19. September 2015
22 Uhr

Meine Islandreise ist zwar schon ein paar Wochen her, aber die Eindrücke überfallen mich immer noch in meinen Träumen. Deshalb zwischendurch noch Bilder, die ich Euch noch nicht gezeigt habe und ein paar Island Fun Facts. Viel Spaß und schönes Wochenende.

Wenn du den Präsidenten Islands anrufen möchtest, musst du nur seine Telefonnummer im hiesigen Telefonbuch heraussuchen und dann kannst du ihn kontaktieren. Oder du fährst einfach direkt vorbei – die Adresse steht direkt daneben.

Reykjavík ist die nördlichste Hauptstadt der Welt.

Pro Kopf haben Isländer bereits seit 1946 die meisten Badewannen in Europa.

Hekla ist der aktivste Vulkan auf Island; Hekla ist dort auch einer der häufigsten Frauennamen.

In Island existieren keine wirklichen Nachnamen, sie werden immer aus dem Vornamen des Vaters gebildet. Zum Beispiel Anna Jonsdottir (Tochter von Jon), Gunnar Guomundsson (Sohn von Guomundur).

Ein Jahr nach der Finanzkrise entschied sich McDonalds seine Filialen in Island zu schließen. Hjör­tur Smára­son kaufte den letzten Burger aus historischen Gründen. Der Hamburger liegt seitdem unter einer Käseglocke – Form und Farbe haben sich kaum merklich verändert.

Das isländische Telefonbuch ist alphabetisch nach Vornamen sortiert.

80% der Isländer glauben an Elfen. Man sagt sie leben in großen Felsen, deshalb werden von der Regierung Straßen und Häuser umgelegt oder neu geplant um sie nicht zu stören.

In Island gibt es deshalb sogar eine offizielle Elfenbeauftragte.

Im Sommer scheint die Sonne länger als 20 Stunden, im Winter weniger als 4.

Nackig sein ist voll okay in Island. Strip Clubs sind nicht okay, finden die Isländer und vielleicht gehen sie bald sogar noch einen Schritt weiter und verbieten Pornos.

Die Isländische Polizei darf keine Schusswaffen tragen und hat im Grunde nicht viel zu tun. Das Einzige was sie wirklich tun, ist ihr Instagram Account zu pflegen. Sie haben halb so viele Instagram Follower wie Einwohner im ganzen Land, 160k. @logreglan

In Island gibt es eine App die einem hilft herauszufinden, ob man gerade mit der Verwandtschaft anbandelt.

Island hatte das erste vom Volk demokratisch gewählte, weibliche Staatsoberhaupt.

In Island gibt es das einzigste Penismuseum der Welt.

Es gibt kaum Bäume auf Island.

Jón Gnarr, der Bürgermeister von Reykjavik, war vor seiner Wahl zum Bürgermeister hauptberuflich Komiker und Schauspieler. Aus Protest gründete er 2009 seine Spaßpartei und wurde 2010 tatsächlich zum Bürgermeister gewählt.